Das sind wir

Großfriesen feiert in diesem Jahr ein großes Fest. 1267 als „Magno Vrizen“ erstmals erwähnt, ist unser malerisches Dörfchen – östlich von Plauen gelegen – seit 1996 ein Ortsteil der Spitzenstadt. Schon seit vorigem Jahr laufen die Vorbereitungen für unser großes Jubiläum „750 Jahre Großfriesen“ auf Hochtouren.

 

Dafür haben sich Vereinsvertreter, Gemeinderäte und interessierte Einwohner zusammengeschlossen, um sich in ihrer Freizeit für ein denkwürdiges Festwochenende zu engagieren.
Aus dieser Intension heraus gründeten wir am 15. April 2016 den „Heimatverein Großfriesen e.V.“, damit wir uns in vollem Umfang für unser Großfriesen einsetzen können und auch in diesem Sinne geschäftsfähig sind.

 

Der Verein plant aktuell Abläufe und Festakte im sportlichen, kulturellen und geselligen Bereich. Sogar das beliebte vogtländische Schalmeienspektakel wird in diesem Rahmen stattfinden und hunderte Besucher anziehen.

Momentan laufen die Arbeiten an einer Orts-Chronik, mit der Geschichte des Ortes und der Menschen. Viele fleißige Köpfe und Hände werkeln und schmieden Ideen und Pläne für ein Wochenende, was die Einwohner und auch Besucher aus den umliegenden Orten  Plauen, Theuma, Neuensalz und Mechelgrün sicher noch lange in Erinnerung behalten werden.